Quifd-Gütesiegel für den SCI

Der SCI ist seit 2004 mit dem "Gütesiegel als Entsendeorganisation von Langzeitfreiwilligen (LTV)" der Agentur "Qualität in Freiwilligendiensten", kurz Quifd, zertifiziert. Die Einhaltung der Qualitätsstandards wird regelmäßig überprüft.

Zentrales Ziel von Quifd ist die Einführung eines Qualitätsmanagements für Freiwilligendienste, das sowohl den Trägern als auch den TeilnehmerInnen nutzt und gleichzeitig anspruchsvoll und alltagstauglich ist. Dabei soll Interesse an den Themen Qualitätssicherung und –entwicklung geweckt, vorhandene Ansätze unterstützt und durch die Gütesiegel in verschiedenen Stufen Transparenz und Vergleichbarkeit zwischen den Verbänden geschaffen werden.

Das Evaluationsverfahren zur Vergabe des Gütesiegels bietet die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Bereichen innerhalb der eigenen Organisation auseinander zu setzen. Bewertet wurden die Satzung und das Leitbild des Verbandes, Informationsangebot und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Durchführung der Längerfristigen Freiwilligendienste an sich, aufgeteilt in das Auswahlverfahren, die Kooperationsvereinbarung mit der ausländischen Partnerorganisation, die Vereinbarung mit den Freiwilligen, die Organisation des Auslandsdienstes durch die Entsendeorganisation, die Vor- und Nachbereitung des Freiwilligendienstes und die Verbindung von Bildung und Begegnung.

Mehr Informationen zu dem Gütesiegel sind hier zu finden.

Die Verleihung des Gütesiegels ist eine Bestätigung der Arbeit des SCI im LTV-Bereich und eine zusätzliche Motivation, in dieser Qualität weiter zu arbeiten. Es wird auf zwei Jahre verliehen und kann in einem weiteren Verfahren um drei Jahre verlängert werden. Für die Repräsentation des SCI in der Öffentlichkeit und bei Förderinstitutionen ist diese Auszeichnung besonders wichtig, da sie eine objektive Bewertung der Leistungen des SCI darstellt und somit qualitativ hochwertige Arbeit im Bereich des Freiwilligendienstes garantiert.

Daneben ist es natürlich ganz besonders schön, dass das große Engagement der vielen Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen im SCI auf diese Weise einmal geehrt wird.

Hier geht es zu den Langzeitdiensten.